Entstehung einer Lungenembolie

Die Entwicklung einer Thrombose hängt meist von verschiedenen Faktoren ab. Eine dieser Faktoren ist die gestörte Blutströmung. Der Blutstrom, der über die Beinvenen zurück zum Herzen fließt, wird durch die Venenklappen und die Muskelpumpe gewährleistet. Die Venenklappen sind taschenförmige Ausstülpungen auf der Innenseite der Venen, die gleich einem Rückschlag-Ventil den Blutfluss in nur eine Richtung erlauben – nämlich zurück zum Herz. Unterstützt wird dieser Transport durch die so genannte Muskelpumpe. Dabei üben Fuß- und Beinmuskulatur Druck auf die Venen aus und verstärken den Blutfluss Richtung Herz.

Ist dieser Mechanismus gestört, kann es zu einer Verlangsamung des Blutflusses kommen, was die Entstehung einer Thrombose und darauffolgend eine Lungenembolie begünstigen kann.

Typische Situationen, die die Funktion der Muskelpumpe einschränken und somit die Entstehung einer Thrombose fördern, sind andauernde Bettlägerigkeit aufgrund einer Erkrankung, oder die Ruhigstellung des Beines zum Beispiel durch Gips-Verbände.

Ein weiterer Faktor zur Entwicklung einer Thrombose ist die Beschädigung der Gefäßwand.  Diese kann z.B. bei Operationen, Verletzungen, Entzündungen der Venen oder bei Krampfadern (Varikose) auftreten.  Wenn ein Gefäß beschädigt wird, setzt der Körper einen Prozess zur Heilung in Gang, die sog. Blutgerinnung. Wenn dieser normale Prozess krankhaft wird, bilden sich Gerinnsel innerhalb der Blutgefäße (Thrombus), die sich später ablösen können und in die Lunge gelangen.

Eine Thrombose kann auch als Folge einer erhöhten Gerinnungsneigung auftreten. Unser Körper hat natürliche Gerinnungsfördernde und -hemmende Substanzen, die im Gleichgewicht stehen. Der Mangel an einer der Gerinnungshemmenden Substanzen kann zur erhöhten Gerinnungsneigung führen und damit zur Entwicklung einer Thrombose. Solche Mängel können vererbt oder erworben sein, z.B. durch Medikamente.


Weitere Informationen

» Unser Gerinnungssystem


L.DE.MKT.GM.06.2016.3047

Suche



Broschüre Lungenembolie


Broschüre Lungenembolie

Patienten-Broschüre



Zuletzt aktualisiert: 23. Juni 2017 - Copyright © Bayer Vital GmbH
Allgemeine Nutzungsbedingungen  •  Datenschutz •  Impressum  •  Sitemap