Podcast

 

 

Prof. Dr. Florian Langer: Tumorpatienten mit VTE - Therapiezufriedenheit

 

 


Prof. Dr. Florian Langer: VTE bei Tumorpatienten - Aktuelle Daten und Leitlinien

 

 


Dr. Özgün Sensebat: Wie beeinflusst das VTE-Rezidivrisiko die Therapiedauer?

 

 


Dr. Özgün Sensebat: Die Akuttherapie der VTE in der täglichen Praxis

 

 


Dr. Alexander Trompler: Therapietreue bei nv VHF – Patientenführung

 

 


Dr. Gunther Claus: Niereninsuffizienz und nv VHF – Nierenfunktion erhalten

 

 

 


Dr. Gunther Claus: Nv VHF und Diabetes - Die unterschätze Komorbidität

 

 

 

 

Joerg Hohmann: Angst vor Regressen noch begründet? Schutz im Praxisalltag

 

 


Joerg Hohmann: Angst vor Regressen noch begründet? Bedeutung Rabattverträge

 

 

 

VTE: Akutversorgung bis Erhaltungstherapie – gibt es einen Königsweg in der Patientenbehandlung? Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher

 

 

 

Schlaganfall-Prophylaxe bei nv VHF-Patienten mit Diabetes, Dr. Gunther Claus

 

 

 

Digitalisierung – Quo vadis? Aktueller Stand und Ausblick Kardiologie, Prof. Dr. Johannes Ruef

 

 

 

Wearables in der Kardiologie – Welche Optionen gibt es? Dr. Gunther Claus

 

Referenzen:

a Für mehr Extra Momente bei: - nv VHF: Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern haben ein erhöhtes Schlaganfall-Risiko. Nutzen Sie deshalb eine Schlaganfall-Prophylaxe, um Ihre Patienten mit Risikofaktoren zu schützen. - TVT/LE: Patienten mit Tiefer Venen Thrombose oder Lungenembolie (TVT/LE) haben ein hohes akutes und langfristiges Risiko. Schützen Sie Ihre Patienten über die gesamte Therapiedauer. - KHK/pAVK: Patienten mit koronarer Herzerkrankung/symptomatischer peripherer arterieller Verschlusserkrankung haben ein erhöhtes Risiko für ischämische Ereignisse. Nutzen Sie deshalb eine zusätzliche vaskuläre Protektion, um Ihre Patienten mit hohem ischämischem Risiko zu schützen.